Après-Ski ’08

Weihnachten war kurz dieses Jahr und der Übergang zum Neuen Jahr war für mich diesmal noch viel kürzer. Zum Jahreswechsel bin ich das erste Mal in meinem Leben in die Berge zum Ski gefahren. Eine (Blog-)Pause, die wirklich nötig war und ein echtes Erlebnis, dass ich Snow ’n‘ Water und allen Personen zu verdanken habe, die ebenfalls mit in Planchouet / Verbier – Les quatre vallées waren.

Beim Ski lernen/fahren in der Schweiz/Nendaz war ich herrlich offline, die Skihütte hatte Gott sei Dank kein WLAN/Internet und das MacBook blieb auch zu Hause. vibra.gifEinziges Tech-Gadget für die Freizeit war der kleine iPod Shuffle, den ich seit seiner Einführung besitze und immer noch so klasse finde wie zu Beginn. Noch besser hat mir allerdings der Radiosender aus Sion gefallen: Vibration FM. Mal gut, dass man den auch per Internet hören kann.

snownwater_logo.gifAb Montag geht die Arbeit wieder richtig los und ich baue bereits an einer kleinen Neuerung hier im Blog, die in Kürze online geht. Aber mehr wird jetzt noch nicht verraten. Die Idee dazu hatte ich bereits vor dem Jahreswechsel. Nur soviel sei verraten: Es geht um ein 2.0-Instrument … neues Jahr, neue Ideen!

Special Thanks noch an Reza, André und Ilka für die Instructions zum sicheren Ski fahren, an Didi, Jörn und André für das sichere VW-Bus-Fahren und allen gemeinsam für die klasse Zeit (vor allem Josh‘ für sein Engagement beim „Mörder“-Spiel und Daniel für die klasse Pokertipps). Ich hoffe ich sehe Euch bald mal wieder!

7 Gedanken zu „Après-Ski ’08“

  1. Das ist ja schön, dass du deine Begeisterung so öffentlich kund tust! (Habe den Tip von einer Kommolitonin bekommen.) Ja, der Virus muss verbreitet werden…:-)

  2. @Ilka: Na klar, war doch genial! Ich versuche aufzupasses, dass ich nicht zu viel Öffentlichkeit herstelle (z.B. keine Nachnamen!!). Schön dass Du hier einmal vorbeigeschaut hast. Und über Kommentare, die mich von der Arbeit ein wenig ablenken können, freue ich mich ja sowieso. :-)

    Hast‘ denn die Fotos auf der CD schon angeguckt?

    Schönes Wochenende erstmal, ich geh‘ jetzt wieder in die Uni schreiben… :-|

  3. Hi Helge,
    da gibt man mal so einfach deinen Namen ein und zack – erscheint sogar Snow’n’Water in einem Blog. Aber vieeel wichtiger ist ja, das in LC gerade Schnee fällt…
    Cheers,
    André
    PS: Und so einen Heli will ich auch!!!

  4. Hey, André, das ist ja nett, dass du hier mal vorbei guckst. Wegen LC: was haben wir es doch da gut im Vergleich zu den ca. 15.000 Mitarbeitern von G00gle, denn denen ist Skifahren für 2008 gestrichen (Quelle: GoogleWatchBlog) worden. Stattdessen ist jetzt Disneyland angesagt.

    Wegen dem Heli, das Ding macht schon echt Spass. Jeder Flug eine Herausforderung. Bloss Leuchtstoffröhren mag der Heli nicht so gerne, immer wenn ich mit dem Ding in die Nähe einer solchen fliege, dann kann es schonmal passieren, dass die Steuerung kurzzeitig versagt, weil der per Infrarot gesteuert wird nicht per Funk.

    Und was sagen uns jetzt eigentlich die Wörter Heli + Ski in einem Text???

    Bis demnächst… Helge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.