Tonchidot’s Sekai Camera fast fertig!

bild-8Seit ich den Auftritt von Tonchidot im letzten herbst auf der TC50 sah, hat mich dieses Projekt nicht losgelassen. Ich verfolge was dort passiert mit sehr viel Neugier! Jetzt gibt es eine tolle Demo bei YouTube, die zeigt, wieviel von Tonchidot’s Idee schon Wirklichkeit ist.

Es ist schlicht beeindruckend, was die japanischen Erdenbürger da mit Apple’s SDK für das iPhone zusammengebaut haben. und es wird definitiv unsere Sicht auf die Welt verändern. Mehr noch als es das TV getan hat. Dieses Prinzip der Augmentation ist in jeder Situation sinnvoll, die zusätzlicher, kontextbezogener Info bedarf. Ich wäre ja gerne Betatester für die Sekai Camera.

Update 21.9.2009
bild-11Ich bin ja nun nicht grade dafür bekannt auf bild.de zu verlinken, aber hier tu ich das mal. Irgendwer bei bild.de hat tatsächlich eine kleine Zusammenstellung von Augmented Reality (AR) Apps für mobile Geräte erstellt, z.B. von der App LAYAR.

Vor allem die Klickstrecke mit Screenshots von den Lösungen ist ganz nett. Verlinkung kann man bei bild.de allerdings nicht erwarten, deshalb hier von mir die Links:

Update 22.9.2009
Eine weitere spannende Übersicht hat smashingmagazine.com zu bieten in dem Beitrag Enhancing User Interaction With First Person User Interface“, das scheint im Übrigen ganz offensichtlich der Beitrag zu sein, bei dem bild.de abgeschrieben hat.

Update 29.9.2009
Gute geschichtliche Übersicht zum Thema Augmented Reality.

Why do I blog this? Endlich wieder ein Blogpost. Ich bin drin! Ich hab wieder Netz. Ich bewundere tonchidot allein schon für die Imagination!

Ein Gedanke zu „Tonchidot’s Sekai Camera fast fertig!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.