SCOPE_07: The Future of Learning

Am Donnerstag, 22. November 2007 findet in Heidelberg eine Konferenz zum Thema The Future of Learning statt.

Beim SAS Institute in Heidelberg/Haarlass werden einen Tag lang die wichtigsten Einflussfaktoren auf das Lernen von Morgen zum Thema gemacht. Die SCOPE 07-Konferenz richtet sich an Entscheider in Unternehmen, die sich kompakt informieren und kompetent mit den künftigen Formen des Lernens auseinander setzen und wird zugleich stark von Entscheidern gestaltet.

Folgende 10 Trends sollen die Vielfalt und das Konzentrat der Veranstaltung bilden (vorläufiger Stand, der sich noch verändern kann!):

  • Enterprise 2.0 (Intranet, Organisation, Arbeitsplätze …)
  • Game-based Learning
  • Brain-Mind
  • Medien
  • Raum und Kommunikation
  • Mash-ups
  • (User generated) Content
  • Usability/Interface Design
  • Plattformen
  • Kollaboration
  • Selbstgesteuertes/Informelles Lernen

Das bisherige Line-up einer Auswahl der Beteiligten:

Veranstaltungsleiterin des Event, das in dem Gebäude des SAS Institute (siehe Bild) stattfindet, ist Inga von Staden (Director of Studies at Interactive Media, Filmakademie Baden-Württemberg). Wer sich für weitere Informationen z.B. zu Programm und Anmeldung interessiert, der schaut am Besten auf der Konferenz-Webseite vorbei oder beteiligt sich bereits im Pre-Conference-Weblog.

Veranstaltet und organisiert wird die Konferenz von Ulrike Reinhard (who¡s) und Lutz Berger (edu.tainment).

Update 19.9.2007
Schwerpunkte und Line-Up haben sich nochmals verändert. Dies habe ich soeben aktualisiert. Es sei der Hinweis erlaubt, dass ich einen Beitrag beisteuern werde zum Thema „Kommunikation und Raum“. Hierzu werde ich versuchen einen spannenden Blick die Veränderung der Raumvorstellung zu werfen insbesondere vor dem Hintergrund des künstlichen, virtuellen Raums, und welche Konsequenzen diese gewandelte Raumvorstellung auf Kommunikation in virtuellen Kontexten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.