Visualisierung von Aktivität und Zeit

PeopleGarden GFXBei meinen Recherchen zu möglichen Verfahren wie man Informationen des virtuellen Raums möglichst verständlich visualisieren kann, bin ich auf eine spannende Arbeit gestossen: „PeopleGarden: Creating Data Portraits for Users„. In der Arbeit (Dokument als PDF) von Rebecca Xiong and Judith Donath, vom MIT Media Lab (Sociable Media Group) werden Informationen die aus dem Kommunikationsverhalten der Nutzer eines Chat generiert werden durch eine Art Garten-mit-Pflanzen Grafik visualisiert (siehe Bild rechts).

Letzlich wird die Dimension der Zeit als Länge eines Pflanzenstiels visualisiert und die Anzahl und Abfolge der Nachrichten als Blütenblätter. Was den beiden Verfassern der Arbeit vermutlich nicht bewußt ist, ist die Tatsache, dass Sie damit eine proxemische Information geschaffen haben. Denn die Grafik zeigt, dass bestimmte Benutzer schon lange im System sind (lange Pflanzenstiele) und andere erst sehr kurz. Auf diese Art kann man eine Art Distanz/Nähe zwischen den Nutzern erkennen. Bestimmte „Blüten“ sind sich näher als andere; in diesem Fall zeitlich näher. Diese proxemische Information kann man als Benutzer gut verwenden um sich zu orientieren, wenn man z.B. ganz neu in den Chat-Bereich eintritt.

TickerGarden GFX


Eine weitere Abwandlung von PeopleGarden ist FlowerGarden das ich bei infosthetics.com gefunden habe. Da kann man übrigens sehen, wie man das Visualisierungsverfahren auch auf andere Kontexte anwenden kann, z.B. den Aktienmarkt mit dem stock market ticker garden (Siehe Bild). Hier gibt es den Aktienmarkt als Garten (Google ist die größte Pflanze lässt aber grad die Blätter hängen; sehr lustig!).

Passend zu dieser Visualisierung habe ich einen weiteren spannenden Artikel gefunden: „Ways to Map Cyberspace“ von Martin Dodge (der auch die Webseite cybergeography.org betreibt) und Rob Kitchin (Mitautor des Titels „Atlas of Cyberspace“).